Die besten Beauty Tipps mit Aloe Vera

Seit über 6’000 Jahren wird die Aloe Vera-Pflanze als natürliches Gesundheits- und Schönheitselexier verwendet. Denn die Aloe Vera ist vollgepackt mit antibakteriellen  Inhaltsstoffen, Aminosäuren und Enzymen, welche unsere Haut und Haare pflegen und heilen. Die Aloe Vera selbst besteht aus bis zu 98.5 % Wasser, welche dich von Kopf bis Fuss mit der im Sommer dringend benötigten Feuchtigkeit versorgen wird. Von Notfällen bis zum extra Kühle-Kick und Hydration, in diesem Beitrag zeigen wir dir unsere besten Beauty Tipps mit Aloe Vera für einen perfekten Sommer 2019.

frisch geschnittene Aloe Vera

Haut verwöhnen mit Aloe Vera Beauty Tipps

Was auch immer du magst, von Aloe Vera-Cremes über Duschgele bis Seifen, alles ist da! Deine Haut wird sich besonders freuen, wenn sie verwöhnt und gepflegt wird nach einem ausgiebigen Sonnenbad. Denn einen natürlicheren und besseren Feuchtigkeitsspender gibt’s fast nicht zu finden. Aloe Vera bindet die Feuchtigkeit und versorgt die Haut nachhaltig. Besonders bei öliger Haut wirkt die sie Wunder. Die Aloe Vera-Essenz, welche einen natürlichen Schutzfilm enthält, drosselt die Talgproduktion und wirkt obendrein entzündungshemmend. Anfänglich mag das Aloe-Gel klebrig wirken, zieht aber schnell ein und hinterlässt eine angenehme Frische. Und für alle Athleten, Hobbyjogger oder müde Füsse heisst es Abends; Füsse hoch und Aloe-Gel drauf!  

Aloe Vera Duschgel

Haar verwöhnen mit Aloe Vera Beauty Tipps

Wie für die Haut so auch fürs Haar. Nach Salz- und Chlorwasser sowie der Sonneneinwirkung braucht dein Haar Erholung und die richtige Pflege. Die Allrounderpflanze lässt deine Haare im Sommer wieder glänzen und geschmeidig werden. Du kannst das Gel direkt in die Spitzen einmassieren und 15 Minuten einwirken lassen oder zu Shampoo und Conditioner greifen.

Frau pflegt blonde Haare mit Aloe Vera Beauty Produkt

Die richtigen Haarpflegeprodukte wirken gleich doppelt. Einerseits als Feuchtigkeitsspender und andererseits verwöhnen sie dein Haar mit wertvollen Pflegeprodukten und hinterlassen einen angenehmen Duft. 

Unser Tipp für die Abkühlung: Aloe Vera-Saft, angereichert mit frischem Limmettensaft und ganz viel Eis und Minze für den Schönheits-Boost von innen nach aussen. Weshalb das Detox-Wasser so gesund ist erfährst du hier.

Aloe Vera SOS-Gel und Eiswürfel

Eiswürfel mit Aloe Vera

Das SOS-Gel hilft bei leichten Sonnenbränden. Die Kühle lindert die Schmerzen und die Feuchtigkeit wie auch die Inhaltsstoffe des Aloe-Gels machen deine Haut wieder geschmeidig und unterstützen sie bei der Regeneration. Dafür das Gel direkt auf die betroffenen Hautstellen auftragen und dann über Nacht einwirken lassen.

Die SOS-Eiswürfel sind ein echter Geheimtipp für allerlei Sommer-Notfälle. An heissen Tagen werden die SOS-Eiswürfel für schnelle Linderung bei Sonnenbränden, Mückenstichen, Hautreizungen, Prellungen oder Schrammen sorgen. Hierzu füllt man das Aloe Vera-Gel in kleine Eiswürfelbehälter und friert sie ein. Natürlich solltest du dabei für deinen perfekten Sommer-Cocktail nicht deine Eiswürfel mit den Aloe Vera Gel-Eiswürfeln vertauschen.

Einmal bitte selbstgemacht!

Ob du nun einen Fixierspray für dein Make-Up benötigst, trockene Haut erfrischen möchtest, oder einfach nur einen extra Boost an erfrischender Kühle brauchst, dein selbstgemachter Gesichtsspray kann alles. Und mit ein paar einfachen Zutaten ist der Spray im Handumdrehen selbst gemacht. Versprochen! 

Aloe Vera Produkte

Der Spray wird aus Aloe Vera-Gel, Rosenwasser und destilliertem Wasser hergestellt und zählt zu unseren lieblings Beauty Tipps mit Aloe Vera.
Für das Do-It-Yourself brauchst du:

  • eine kleine Sprayflasche, z.B aus einem Reisekit
  • Destilliertes Wasser für längere Haltbarkeit
  • 50 ml Aloe Vera-Gel, z.B. von Bergland 
  • 80 ml Rosenwasser, z.B. von Bergland oder ebenfalls selbstgemacht 
  1. Fülle die Sprayflasche zu ⅓ mit destilliertem Wasser
  2. Füge das Aloe Vera-Gel sowie das Rosenwasser dazu
  3. Schüttle gut und schon bist du fertig

Wenn du den Spray mehrmals hergestellt hast, wirst du je nach Präferenz die Menge der einzelnen Zutaten ändern oder neue Zutaten, wie Rosenöl hinzufügen.

Unser Geheimtipp: Über Nacht in den Kühlschrank, damit du morgens einen extra-Boost an Frische und Kühle geniessen kannst.

Für mich ist Aloe Vera im Sommer unverzichtbar! Für dich auch? Teile deine Meinung sowie deine Tipps in den Kommentaren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.