Für jeden Moment der passende Smoothie

Smoothies sind lecker, in unendlichen Variationen geniessbar und richtig gesund. Frisches Obst und Gemüse, Superfoods oder fertiges Smoothie-Pulver – ab damit in den Mixer! (Getreide-)Milch oder Joghurt dazu, vielleicht etwas Schokoladenpulver? Erlaubt ist, was schmeckt.

Wir haben viel Wissenswertes zu Smoothies für dich gesammelt, außerdem findest du am Ende von diesem Blogpost noch ganz viele Smoothie-Ideen. Lass dich von der Vielfalt der Smoothies überraschen!

Ein Smoothie ist per Definition ein Mixgetränk aus Obst und Gemüse, dabei wird anders als bei Fruchtsäften die ganze Frucht, manchmal sogar mit Schale verwendet.

Die Geschichte des Smoothies begann Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA, dort wurden in sogenannten “Saft-Bars” frisch gepresste Fruchtsäfte verkauft. Der amerikanische Ursprung erklärt auch den Namen, “smooth” heisst soviel wie weich oder geschmeidig.

Heutzutage sind Smoothies als Fertigprodukte in beinahe jedem Supermarkt erhältlich und die Werbeabteilungen der Hersteller möchten uns gerne weismachen, dass zu einem gesunden Lebensstil unbedingt auch täglich einer ihrer Säfte gehört. Aber sind diese fertigen Fruchtsaft-Mischungen wirklich gut für uns? Nein!

Smoothie Bowl

Diese Säfte werden nicht mit wertvollen Früchten, Gemüse oder anderen frischen Zutaten hergestellt, sondern hauptsächlich aus Konzentraten. Die industriell gefertigten Produkte sind voller Farb– und Konservierungsstoffe, Nährstoffe so gut wie nicht vorhanden.

Selber gemachte Smoothies hingegen sind richtige Vitaminbomben! Nicht nur weisst du genau was in deinem Getränk ist, du kannst die Nährstoffe auch exakt an deine Bedürfnisse anpassen. Cranberries zum Beispiel wirken antibakteriell und Kurkuma wirkt entzündungshemmend. Bananen geben dir viel Energie, genauso wie Datteln und Äpfel. Viele grüne Gemüsesorten wie Spinat sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen.

Die gängige Empfehlung von Ernährungsexperten lautet, dass jeder von uns täglich fünf Portionen Obst und Gemüse essen sollte. Mitten im Alltagsstress kann das aber schnell vergessen gehen und deshalb kommen Smoothies wie gerufen: mit einem großen Glas kann man gut 2 Portionen der täglichen Ration abdecken.

Abgesehen von der Zufuhr an Vitaminen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen sind sie die idealen Begleiter für unterwegs.

Smoothies können nicht nur als gesunden Snack zwischendurch dienen, wenn du auf eine schwere Mahlzeit verzichten möchtest ist ein Smoothie der ideale Ersatz!

Die Auswahl an leckeren Rezepten ist unglaublich vielfältig, du findest bestimmt für jede Gelegenheit einen passenden Smoothie. Um dir die Auswahl etwas einfacher zu gestalten, haben wir unsere liebsten Rezepte für dich zusammengestellt.

Grüner Super-Smoothie

Dieser grüne Power Drink liefert dir dank dem Spinat ganz viel Eisen und Beta Carotine. Die Avocado sorgt für gesunde, ungesättigte Fettsäuren und die Mango gibt mit ihrem fruchtigen Geschmack noch eine speziell feine Note in den Smoothie.

Grüner SmoothieRezept für 2 Portionen

Zutaten

200 g Baby-Spinat

½ Mango

½ Avocado

1 EL Chia-Samen

1 EL Agaven-Sirup

2 dl Kokosmilch

6 Eiswürfel

Zubereitung

Gib alle Zutaten in einen Standmixer und püriere sie. Damit die Chia-Samen quellen können, den Smoothie noch etwa 3 Minuten stehen lassen.

Peanut Butter-Protein-Smoothie

Für Fitness-Verrückte und Erdnussbutter-Liebhaber: dieser Smoothie liefert extra viel Protein und ist eine gute Alternative zu Proteinpulver.

Die Erdnüsse und die Erdnussbutter sorgen für ausreichend Protein, die Datteln und Bananen geben dir genug Energie für dein Training.

Rezept für 2 Portionen

Zutaten

2 BananenProtein Smoothie

3 Datteln

500 ml Hafer-Drink

3 EL Haferflocken

1 Prise Zimt

3 EL Erdnussbutter

3 EL Erdnüsse

Zubereitung

Gib alle Zutaten bis auf die Erdnussbutter und die Erdnüsse in einen Standmixer und püriere sie.

Wichtig: entsteine die Datteln zuerst!

Danach die Erdnussbutter zugeben und nochmals pürieren.

Zuletzt kannst du die Erdnüsse zerhacken und als Deko über den Smoothie streuen.

Superfood-Smoothie

Die besondere Superfood-Zutat dieses aromatischen Smoothies, das Maca-Pulver, überzeugt mit komplexen Kohlenhydraten, Proteinen und Ballaststoffen. Zusammen mit dem Mandelmus gibt es deinem Smoothie einen leckeren, nussigen Geschmack.

Rezept für 2 Portionen

ZutatenSuperfood Smoothie

3 Bananen

1 EL Mandelmus

1 TL Maca-Pulver

250 ml Wasser

½ TL Zimt

Zubereitung

Gib alle Zutaten in einen Standmixer und püriere sie zu einer cremigen Konsistenz.

Detox-Smoothie

Die rote Beete punktet hier mit ihrem hohen Folsäuregehalt während die Cranberries mit ihren antibakteriellen Wirkstoffen die Entgiftung deines Körpers unterstützen.

Rezept für 2 Portionen

ZutatenDetox Smoothie

200 g Rote Beete

50 g Cranberries

1 Apfel

2 EL Ahornsirup

1 EL Chia-Samen

3 dl Mandelmilch

Zubereitung

Gib alle Zutaten in einen Standmixer und püriere sie, bis keine großen Fruchtstücke mehr vorhanden sind.

Gelber veganer Smoothie

Ein wunderbar süßer Smoothie, wobei das Ingwergewächs Kurkuma sogar entzündungshemmend wirkt!

Rezept für 2 Portionen

Zutaten

1 Mango, in StückenGelber Veganer Smoothie

½ Ananas, in Stücken

½ TL Kurkuma

½ EL Limettensaft

1 dl Wasser

1 dl Kokosmilch

Zubereitung

Gib alle Zutaten in einen Standmixer und püriere sie, bis eine homogene Masse entsteht.

Papaya-Bananen-Smoothie-Bowl

Diese Smoothie Bowl sieht nicht nur aus wie frisch aus einem Foodblog entsprungen, sie ist auch noch richtig lecker und ersetzt sehr gerne deine Frosted Flakes am Morgen.

Smoothie Bowl

Rezept für 2 Bowls

Zutaten

Smoothie-Bowl

2 Bananen, gefroren

600 g Papayas (oder Mango, falls du Papaya nicht magst)

50 ml Sojadrink

2 ½ TL Kokosblütenzucker

¼ TL Zimt

10 Eiswürfel

Topping

2 EL Kokos-Chips

7 Erdbeeren, in Scheiben

1 Banane, in Scheiben

100 g Himbeeren

2 EL Chia-Samen

Zubereitung

Bananen kurz antauen lassen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit Papaya und allen restlichen Zutaten pürieren, in eine Bowl geben.

Kokoschips, Erdbeeren, Banane, Himbeeren und sonstige Toppings auf dem Smoothie verteilen, sofort servieren.

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Extra Tipp: Smoothie-Vorrat! Die Zutaten für Smoothies portionsweise in tiefkühl-festen Behältern abpacken und bei Bedarf mit etwas Wasser im Mixer zubereiten. Praktisch und schnell!

Wir wünschen dir viel Spass beim Ausprobieren der neu entdeckten Rezepte.
Falls du bereits ein Liebling-Smoothie-Rezept hast, dann lass uns dein Rezept in den Kommentaren da. Wir freuen uns immer, wenn wir neue Rezepte ausprobieren können!

2 Antworten auf „Für jeden Moment der passende Smoothie“

  1. die rezepte tönen super lecker und sind sicher erfrischend und gesund – nur schade, dass die natur an all den von weit her geflogenen früchtchen schaden nimmt…

    1. Es freut mich, dass die Rezepte dir grundsätzlich gefallen.
      Natürlich haben exotische Früchte teilweise den Nachteil, dass sie zum Beispiel per LKW den Weg zu uns finden und somit einen grösseren co2-Fussabdruck haben als heimische Äpfel.
      In diesem Blogbeitrag wollen wir dir eine gesündere Alternative zu Fertig-Produkten mit unnötig hohem Zuckeranteil und wenigen Nährstoffen bieten.
      Dennoch rate ich trotzdem, Früchte und Gemüse saisonal einzukaufen. Hättest du Interesse an einem Blogbeitrag mit saisonalen Rezepten?
      Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.