Show me love: 9 tolle Geschenkideen für den Valentinstag

Rosen, Schokolade und Kärtchen mit Liebesgedichten – Siehe da, der Valentinstag ist wieder da. Willst du dieses Jahr etwas ganz Spezielles und Unvergessliches für deine Liebsten tun, anstatt zu den traditionellen Mittel zu greifen? Mit diesen Ideen wird dein Valentinstag einzigartig und voller Leidenschaft.

Valentinstag

Ob der Valentinstag wirklich wegen dem heiligen Valentin existiert, ist nicht eindeutig belegt. Überliefert ist jedoch, dass sich in England und Frankreich seit dem Mittelalter verschiedene Traditionen rund um den 14. Februar entwickelt haben. Im Gegensatz zu heute, wo sich verliebte Paare kleine Aufmerksamkeiten schenken, diente der Valentinstag in früheren Jahrhunderten auch dazu, einen Partner zu finden und Ehen anzubahnen.

Europäische Auswanderer brachten die Bräuche des Valentinstags mit nach Amerika, wo sich die Tradition weiter entwickelte und festigte, zu dem was wir heute damit in Verbindung bringen. Nach dem Zweiten Weltkrieg brachten amerikanische Soldaten die ihnen bekannten Bräuche zum Valentinstag dann wieder mit nach Europa.

Zu den Bräuchen gehörten Blumen, Schokolade, kleine Geschenke und Valentinskarten. Diese haben bis heute in den USA eine grosse Bedeutung. Als besonders beliebt gilt, wer am Valentinstag möglichst viele Karten erhält.

Valentinstagkarte

Heutzutage hat der Valentinstag an Tradition verloren und wird oft in unserer Konsumgesellschaft von Händlern als Grund genutzt, uns möglichst viele Geschenke für unsere Liebsten zu verkaufen. Oftmals wirken unsere Gesten zum Valentinstag dann zwar gut gemeint, aber unpersönlich.

Willst du dieses Jahr auch wieder deinen Liebsten zeigen, welch grosse Bedeutung sie für dich haben und deine Dankbarkeit dafür äussern? Mit diesen Ideen wird deine Geste ganz persönlich und das schönste Valentinstagsgeschenk. Denke daran: Der Valentinstag ist nicht nur dazu gedacht, dass Paare einander ihre Liebe durch Gesten zeigen. Du kannst allen, die du liebst eine schöne Geste oder ein Geschenk machen zu diesem Tag.

1. Schenke nichts Vergängliches

Am Valentinstag schenken wir oft Schokolade oder einen Blumenstrauss. Diese Geschenke sind zwar schön und riechen gut, aber nach einer Woche ist die Schokolade gegessen und die Blumen sind verwelkt.

Schenke darum lieber eine Pflanze oder einen Blumentopf anstelle eines Strausses. Diese Pflanze kann auch ein Zeichen eurer Liebe sein, sie wächst und muss versorgt werden. So hat deine geliebte Person nach einer Woche keine verwelken Blumen, sondern ein wunderschönes Andenken an eure Liebe.

2. Kein Reservations-Stress

Viele von uns gehen für den Valentinstag in ein schönes Restaurant, um ein romantisches Dinner mit unseren Liebsten zu geniessen.

Umgehe den damit verbundenen Stress vom Organisieren und Reservieren, indem du ein Candle-Light-Dinner zuhause zubereitest. Probiere gleich etwas Neues aus wie Tapas, Buddhabowls oder ein neues Dessert.

Oder warte nicht bis zu Abend: Überrasche deine Liebsten gleich mit einem Frühstück im Bett!

Frühstück im Bett

Starte den Tag richtig, bereite ein selbst gemachtes Frühstück und bringe es gleich ans Bett. Zum Beispiel mit Croissants, Marmelade, Früchten, frischem Kaffee, einem Avocado-Toast oder Smoothie-Bowl.

Übrigens: Nicht nur am Valentinstag eine romantische Überraschung.

Die bekochte Person wird dir dankbar sein für die wunderschöne Geste und das leckere Essen. Man sagt nicht umsonst, dass Liebe durch den Magen geht.

Kochbuch Vegan

Extra-Tipp: Wenn das Wetter mitspielt, könnt ihr auch einen Spaziergang machen und dann irgendwo picknicken. Dazu muss nicht immer Sommer sein – wenn du warmen Tee mitnimmst und ein paar Leckereien, dann kann man es sich auch auf einer Bank gemütlich machen. Hier findest du Tipps für das perfekte Pick-Nick.

3. Schenke Erinnerungen

Schenke ein Erlebnis, das zu einem bedeutenden Andenken wird, anstatt etwas Materielles. Einen Ausflug wie eine Wanderung, einen Städtetrip oder Zelten gehen ist ein tolles Geschenk und wird euch als wunderschöne Zeit in Erinnerung bleiben.

Wanderung

4. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Fotos von besonderen Momenten und Meilensteine einer Beziehung, wie z.B. der erste gemeinsame Urlaub, sind tolle emotionale Fotogeschenke zum Valentinstag. Personalisieren kannst du es, indem du ein Fotobuch daraus machst oder es mit einem schönen Zitat oder Gedicht einrahmst.

Fotobuch

5. Back to when it all started

Dein erstes Date mit deinem Schatz hast du nie vergessen, aber es kommt dir vor wie ewig lange her? Dann nutze doch den Valentinstag, um zurück in die Vergangenheit zu reisen.

Hast du nicht manchmal Sehnsucht nach diesem Gefühl des ersten Dates? Warum also diesen Tag nicht noch einmal erleben und deiner Liebe zeigen, dass dieser Tag für dich nach wie vor wichtig ist und du gerne daran zurückdenkst. Wiederholt euer erstes Date möglichst wahrheitsgetreu und erinnert euch zusammen an den schönen Moment zurück, als alles angefangen hat.

6. Gemeinsam geniessen

Schenke etwas, welches sich zu zweit geniessen lässt. Eine Partnermassage in einem schönen Spa, einen privaten Yogakurs oder einen Konzertbesuch eignen sich dafür gut. Etwas weniger aufwändiger aber genauso geniessbar ist ein Massageset für zuhause mit Massageöl, Massagekerze und anderen Massagetools. Ihr könnt auch ätherische Öle verwenden und den Raum dazu passend duften lassen mit einem Öldiffuser. So entsteht ein richtiges Spafeeling.

Aroma Vernebler

7. Drei Wörter neun Buchstaben

Fasse deine Liebe in Worte. Schreibe alle Gründe wieso du die Person liebst auf viele kleine Zettel. Rolle sie dann einzeln zusammen, verbinde sie mit Geschenkband und verpacke sie in einem schönen Glasbehälter.

Eine andere Option ist es, ein schönes Gedicht zu schreiben und dieses dann einzurahmen. Hier findest du ein paar Tipps um dein eigenes Liebesgedicht zu verfassen.

8. Gib zurück

Du willst niemandem zum Valentinstag etwas schenken oder du und deine Liebsten möchten eure Liebe anders zum Ausdruck bringen? Eine Idee dafür ist spenden. Du kannst auch im Namen deines oder deiner Liebsten spenden und die Urkunde zum Valentinstag schenken. Viele Organisationen haben spezielle Valentinstag Spendenaktionen wie WWF, World Vision oder Caritas. Mit dieser Geste schenkst und verbreitest du eine grosse Menge Liebe.

Spenden

9. Beschenk dich selbst

Vergiss nicht dir selber etwas zu schenken, denn die Selbstliebe soll und darf auch gepflegt werden. Hier 5 Ideen, wie du das tun kannst:

  • Gönne dir eine Auszeit mit einem Wellnesstag im Spa oder zuhause.
  • Koche dir dein Lieblingsessen und schau deinen Lieblingsfilm.
  • Kaufe dir etwas, dass du schon lange wolltest.
  • Schlafe aus und bereite dir einen leckeren Brunch zu.
  • Besuche einen Yogakurs.
Yoga


Wie verbringst du deinen Valentinstag? Welche Geschenke schenkst du am liebsten? Teile deine Tipps zum Valentinstag mit uns in den Kommentaren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.