Trinke dich glücklich und gesund mit Detox Wasser

Detox Wasser sind sprichwörtlich in aller Munde. Sie schmecken, machen Appetit aufs Trinken und können je nach Rezeptur revitalisierend oder entschlackend wirken. Beigemengte Früchte, Gemüse oder Kräuter geben bestimmte Nährstoffe über die Zeit an das Wasser ab. Ganz nebenbei hydratisiert man so nicht nur seinen Körper, sondern versorgt ihn mit Vitaminen und Mineralien. Fünf Detox Wasser, die du lieben wirst, findest du in diesem Beitrag.

Was bedeutet „Detox“ eigentlich?

Drei verschiedene Detox Wasser auf rosa Hintergrund

Der Begriff Detox (von englisch „Detoxification“ – Entgiftung) ist derzeit allgegenwärtig. Dahinter steckt nichts anderes als den Körper zu entgiften bzw. zu entschlacken. Das gelingt zum Beispiel durch Entsäuerung mit Hilfe gewisser Lebensmittel, der Reduktion von auf Stress und viel Bewegung. Das Gesamtverhältnis von Basen und Säuren im menschlichen Körper beträgt 20:1. Daraus wird ersichtlich, wie bedeutsam ein Schutz vor Säuren ist. Zusätzlich können Nahrungsergänzungsmittel den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen. Mehr zum Thema Detox erfährst du hier.

Was ist Detox Wasser genau?

Orangen, Minze, Blaubeer Detox Water

In erster Linie ist Detox Wasser vor allem Eines: Wasser. Klar ist, dass Wasser der Hauptbestandteile unseres Körpers ist und eine ausreichende tägliche Wasserzufuhr dafür sorgt, dass wir uns fit, frisch und gesund fühlen.

Insbesondere während einer Detox Diät ist es sehr wichtig, genügend Wasser und andere Flüssigkeiten wie Detox Tee oder Detox Saft zu sich zu nehmen. Denn erst diese sorgen dafür, dass Giftstoffe, die sich über die Zeit ins unserem Körper angesammelt haben, aus diesem gespült werden und wir uns wieder frischer und fitter fühlen.

Ist Detox Wasser sinnvoll?

Detox Wasser mit frischen Früchten und Kräutern in grossen Gläsern und Karaffen ist ein wahrer Blickfang auf jedem Büroschreibtisch. Da greift man doch gleich doppelt so gerne zum Wasserglas und nimmt ein paar Schlucke. Und genau darum geht es: Detox Wasser sieht nicht nur schön und immer wieder anders aus, es schmeckt auch weitaus besser als normales Leitungswasser und regt uns daher dazu an, mehr zu trinken. Besonders geeignet ist es für Leute, denen normales Wasser zu langweilig ist, als Alternative zu zuckerhaltigen Softdrinks. Viel zu trinken ist wichtig, um Verdauung und Stoffwechsel auf Trab zu halten damit wir uns fit fühlen. Zudem essen wir weniger, wenn wir vor der Mahlzeit ein großes Glas Wasser getrunken haben.

Drei Detox Water in einer Holzkiste

Was gehört ins Detox Wasser?

Detox Wasser sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden und es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Detox Wasser Rezepten. Die meisten Detox Wasser enthalten Zitrone oder Limette die besonders gut geeignet sind, um schädliche Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen. Minze hilft die Verdauung anzuregen, sowie Ingwer, der zusätzlich schmerzlindernd wirkt. Gurke wirkt entzündungshemmend und hydratisiert zu dem. Einige Detox Wasser Rezepte enthalten Orange, Melone, Himbeeren, Erdbeeren und anderen Zutaten, die genauso gesund und super lecker sind.
Wenn du erstmal eine Routine in der Herstellung der Detox Wasser hast, dann geht es am Ende ganz schnell sie herzustellen und das schöne ist: Du kannst jedes Rezept nach deinem Gusto variieren und auch super mit zur Arbeit nehmen.

Wie macht man selber Detox Wasser?

Erdbeeren, Zitronen Detox Wasser in Mason Jars

Du fragst dich jetzt sicher: Was kann bei Detox-Wassern schon schiefgehen? Die Antwort ist: Eine ganze Menge. Schliesslich willst du deinem Körper damit etwas Gutes tun. Da viele Zutaten in unseren Rezepten ungeschält ins Wasser gelangen, empfehlen wir dir, die Früchte vor dem Gebrauch sehr gut abzuspülen, oder noch besser, auf unbehandelte Bio-Erzeugnisse zurückzugreifen. So gelangen keine unerwünschten Inhaltsstoffe in dein Detox-Wasser.

Ausserdem solltest du das Wasser nicht allzu lange stehen lassen, damit ausser Gefahr läuft, dass die Zutaten verderben. Insbesondere bei grosser Hitze solltest du das Wasser nicht lange draussen rumstehen lassen. Auch beim Thema Wasser darfst du ruhig genauer hingucken: Da viele Zutaten relativ fein im Geschmack sind, empfehlen wir dir das Leitungswasser im Vorfeld zu Hause zu filtern, damit keine geschmacks beeinträchtigenden Stoffe mehr im Wasser sind.

Bei unserer vorgestellten Tee-Variante lohnt sich ein Filter, der auch Kalk aus dem Wasser zieht. Dadurch erzielst du nicht nur den optimalen Geschmack, sondern vermeidest verkalkte Wasserkocher oder Rückstände im Glas. Der Teufel, steckt eben manchmal im Detail.

MASTER CLEANSE DETOX WASSER

Dieses Detox Wasser Rezept ist der Klassiker unter den Detox Getränken. Es dient dazu, Giftstoffe aus deinem Körper auszuspülen.
Du brauchst ca. 400 ml gefiltertes Wasser, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Bio-Ahornsirup, eine kleine Messerspitze Cayennepfeffer und eine Prise Meersalz. Du kannst auch optional noch grünen Tee hinzufügen, welcher die Entgiftung beschleunigt und den Körper von freien Radikalen befreit.

ANTI-STRESS DETOX WASSER

Dieses Detox-Wasser entrümpelt deinen Körper von Giftstoffen und wirkt Stressabbauend. Das Rezept enthält unter anderem Ananas und Basilikum. Ananas soll den Blutkreislauf anregen und schädliche Enzyme aus dem Körper ausspülen. Basilikum bekämpft freie Radikale, ist eine super Magnesiumquelle und somit sehr gut fürs Herz. Mische fünf Erdbeeren, etwa ½ Tasse geschnittene Ananas, 2 Teelöffel Apfelessig, vier oder fünf Blätter frisches Basilikum und etwas Eis zusammen, lasse es ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen und geniesse es.

BROMBEER-MINZE DETOX WASSER

Brombeeren Minze Detox Water

Minze ist ganz gross bei der Unterstützung der Verdauung und Brombeeren haben eine stark antioxidative Wirkung. Fügst du beides zusammen, hast du ein super Detox Wasser, welches Nieren, Leber und Dickdarm hilft, sich zu reinigen.

Für dieses Detox Wasser brauchst du: 1 Liter gefiltertes Wasser, eine Hand voll Brombeeren und zwei Esslöffel frische Minze. Du kannst auch noch eine mittelgrosse Limette auspressen und hinzufügen

Trick: Lege die Limette für ein paar Sekunden in die Mikrowelle um noch mehr Saft herauszubekommen.

WATERMELON DETOX WASSER

Es gibt vermutlich keine bessere Frucht als eine Wassermelone für ein Detox Wasser. Wassermelonen enthalten nicht nur viele Vitamine und Mineralstoffe, sie helfen auch den gesamten Organismus zu spülen. Fülle etwa 300 g geschnittene Wassermelone (am Besten ohne Kerne) in 900 ml Wasser und lasse es ein paar Stunden ziehen, bei Bedarf kann auch noch etwas Ingwer hinzugefügt werden für einen kleinen Schärfe Kick.Wassermelonen Getränk

ALOE VERA WASSER

Wusstest du, dass du auch Aloe Vera zu deinem Wasser hinzufügen kannst? Die Pflanze hilft den Kreislauf zu stabilisieren, die Verdauung auf Trab zu bringen, Müdigkeit zu beseitigen und liefert dem Körper Energie. Teile ein Aloe Vera Blatt in der Mitte und entnehme mit einem Messer das auslaufende Gel. Mische es mit etwas Wasser und Zitronensaft in einem Mixer für ca. eine Minute. Für eine Tasse brauchst du ca. 2 EL Zitronensaft und etwa 2 Esslöffel Aloe-Vera.

Hast du dich auch schon von der Wirkung von Detox Wasser begeistern lassen? Was sind deine Lieblings Kombinationen? Teile sie mit uns in den Kommentaren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.